Tagesablauf

Tagesablauf Kindergarten:

 

07.00 – 09:45 Uhr:
Öffnung – Freispielzeit – Frühstück

Die Kinder haben in dieser Zeit, die Möglichkeit, ihre Arbeit frei zu wählen. Es wird darauf geachtet, dass die Kinder überwiegend Montessoriangebote wahrnehmen. Das Frühstück findet in Form einer „offenen Brotzeit“ statt, das bedeutet, jedes Kind wählt eigenverantwortlich den Zeitpunkt, Inhalt und die „Mitesser“ des Frühstücks. Nach der Mahlzeit spült das Kind sein Geschirr ab und deckt den Tisch neu für das nächste Kind.
0700_0945

09:45 – 12:45 Uhr:
Rituale im Sitzkreis – Montessori – Ausflüge

Nach dem Frühstück wird aufgeräumt, damit um 10 Uhr der Sitzkreis beginnen kann. In einem Zeitraum von 25 – 60 Minuten werden bestimmte Rituale gepflegt wie z. B. das Morgenlied, Anwesenheit der Kinder, Abzählen, welcher Tag, bzw. Monat ist heute? Die Gruppenhandpuppe nimmt an den Sitzkreisen teil und begleitet die Kinder abwechselnd am Wochenende nach Hause. Das Tagesprogramm in Bezug auf das jeweilige Projekt wird besprochen. Eine Kleingruppe von 10 -12 Kindern macht Montessori. Der Rest der Gruppe nimmt an einem Angebot teil (Turnen, musikalische Früherziehung usw.) Danach gehen die Gruppen überwiegend nach draussen (Isar, Wald, verschiedene Spielplätze).

12:45 – 13:45 Uhr:
Mittagessen

Danach wird gruppenweise Mittag gegessen. Das Mittagessen wird täglich frisch geliefert.

13:30 – 14:00 Uhr
Ruhepause

Nach dem Mittagessen wird eine Ruhepause gemacht, in der die Kinder die Möglichkeit haben zu schlafen, Bilderbücher anzuschauen,  ein Hörspiel anzuhören oder Ähnliches.
1345_1400

14:00 – 15:00 Uhr
Angebote

Als nächstes finden abwechselnd Angebote statt wie z. B. Tanzen, Malen, Basteln.

1400_1500

15:15 – 16:10 Uhr
Angebote für Ganztageskinder – Brotzeit

Für die Ganztageskinder bietet sich (ab 15.15 – 16.00 Uhr) nochmal die Möglichkeit, an interessanten Angeboten wie z. B. Kochen, Märchen und Basteln teilzunehmen. Dann wird (bis 16.10 Uhr) eine kurze gemeinsame Brotzeit gemacht.
1515_1610

16:10 – 17:00 Uhr
Theatergruppe – Malen/Basteln – Freies Spielen

Die letzte Kindergartenstunde bietet für die Kinder noch die Möglichkeit miteinander zu spielen und den Tag schön und angenehm ausklingen zu lassen.
1610_1700